Regionalforum Arbeitsmedizin

Am 08.02.2013 fand im Stuttgarter GENO-Haus das Regionalforum Arbeitsmedizin des Verbands Deutscher Betriebs- und Werksärzte e. V . und des Berufsverbands Deutscher Arbeitsmediziner statt.

Die Arbeitswelt befindet sich durch gesundheitspolitische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Veränderungen nachhaltig im Umbruch. Einerseits besteht ein wachsender Bedarf an betriebsärztlicher Kompetenz in den Betrieben und bei den Beschäftigten, andererseits ist der Nachwuchsmangel auch in der Arbeitsmedizin bereits
angekommen. Diese Entwicklungen wirken sich auch auf die tägliche Arbeit der Betriebsärzte aus. Daher beschäftigte sich das Regionalforum in diesem Jahr insbesondere mit der Frage des Rollenverständnisses der Betriebsärzte heute und in der Zukunft.
In einer Podiumsdiskussion von 09:50 – 11:00 Uhr wurde mit Repräsentanten aus der Landes- und Bundespolitik erörtert, wie sich Betriebsärzte zukünftig in die Gesundheitsversorgung insgesamt einbringen und wie und durch welche Institutionen sie dabei unterstützt werden können. Desweiteren wurden unter dem Fokus „Lösungen im betrieblichen Alltag“ verschiedene betriebsärztlich
relevante Themen aus der Praxis aufgegriffen. Als Vertreterin der GRÜNEN nahm Bärbl Mielich MdL an der Posiumsdiskussion teil und stellte grüne Konzepte vor.

Einladungsflyer_Regionalforum_Stuttgart_2013_web

Verwandte Artikel