Neujahrsempfang des Grünen Kreisverbands Breisgau-Hochschwarzwald im Kurhaus Titisee

IMG_0661-1 IMG_0665Zahlreiche Besucher fanden trotz der Schneeverhältnisse und der Zugverspätung den Weg in das Kurhaus in Titisee um an unserem gemeinsamen Neujahrsempfang von Kreistagsfraktion und des Kreisverbandes teilzunehmen. Bei Neujahrsbrezel, Kaffee und natürlich Sekt hatten die Gäste die Gelegenheit zu vielen angeregten Gesprächen mit Reinhold Pix, Bärbl Mielich und Winfried Hermann.

Reinhold Pix konnte auf eine erfolgreiche Wahlperiode mit vielen wichtigen verwirklichten Projekten zurückschauen. Er zeigte auf, wieviel die grün-rote Landesregierung für die Entwicklung des Landkreises auf den Weg gebracht hat und wie wichtig ein Fortbestand der grün-roten Regierung ist.

Festredner Winfried Hermann, Minister für Verkehr und Infrastruktur, ging auf die aktuellen Debatten um die Flüchtlingskrise ein und bemerkte, dass zurzeit viele Menschen die christlichen Werte beschwören, aber dabei vergessen, dass die Werte auch umgesetzt werden müssen. Er dankte den ehrenamtlichen Helfern, die sich für die Menschen in Not einsetzen und ohne die vieles nicht möglich wäre.

Leo Winterhalder für die Kreistagsfraktion und Uwe Petersen vom Kreisvorstand blcickten auf ein arbeitsreiches Jahr 2015 zurück und stellten die Ziele für das Jahr 2016 vor.

Umrahmt wurde der Empfang vom Saxophon-Quartett mit Götz Ertle.

Die Badische Zeitung berichtete am 18.01.2016 über den Empfang:
http://www.badische-zeitung.de/kreis-breisgau-hochschwarzwald/wir-wollen-zu-den-pionieren-gehoeren–116303262.html

Ein schöne Bildergalerie findet sich auf der Seite des Grünen Kreisverbands Breisgau-Hochschwarzwald:

http://www.gruene-breisgau-hochschwarzwald.de/

Verwandte Artikel