MdL Bärbl Mielich besucht dei Firma Hekatron in Sulzburg

PRESSEMITTEILUNG

Begrüßt wurde die Landtagsabgeordnete von den beiden Geschäftsführern Peter Ohmberger von der Hekatron Vertriebs GmbH und Michael Roth von der Hekatron Technik GmbH. Das Sulzburger Unternehmen ist führend in der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Brandschutztechnik. Die gesamte Produktpalette wird ausschließlich in Sulzburg produziert. Das Unternehmen hatte in diesem Jahr zum dritten mal vom Great Place to Work® Institut Deutschland die Auszeichnung als einer der 100 besten Arbeitgeber Deutschlands verliehen bekommen. Großes Interesse zeigte die Abgeordnete an den Maßnahmen und Angeboten zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf und den Bestrebungen der Geschäftsführung, das Unternehmen für den demographischen Wandel fit zu machen.

v. li. nach re.: Peter Ohmberger, MdL Bärbl Mielich, Michael Roth

v. li. nach re.: Peter Ohmberger, MdL Bärbl Mielich, Michael Roth

Thema war auch die kürzlich vom Landtag beschlossene Rauchwarnmelderpflicht für Privatwohnungen. Bei einer Führung durch den Produktionsbereich bekam Bärbl Mielich einen Einblick in die weitgehend automatisierte Fertigung von Rauchmeldern.

Besuch Hekatron 2

Verwandte Artikel