Kandern ist Schwerpunktgemeinde im ELR

PRESSEMITTEILUNG

„Ich freue mich, dass die Gemeinde Kandern zu den fünf Orten gehört, die ab 2021 neu als Schwerpunktgemeinden ins Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) aufgenommen werden.“ Damit erhält die Gemeinde über einen Zeitraum von fünf Jahren Fördermittel, die insbesondere für die Innenentwicklung eingesetzt werden sollen. 
 
Die Gemeinde Kandern hat ehrgeizige Projekte benannt, die sie umsetzen möchte. Dazu gehören barrierefreie Bürgertreffpunkte in den Ortskernen. „Uns Grünen ist es ein wichtiges Anliegen, dass Einwohnerinnen und Einwohner aller Generationen aktiv am Leben im Quartier teilnehmen können – gerade auch im ländlichen Raum. Die ELR-Förderung durch das Land Baden-Württemberg ist hierbei ein wichtiger Baustein.“
 
Hier geht es zur dazugehörigen Pressemitteilung des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz: ELR-Schwerpunktgemeinden

 

Verwandte Artikel