Förderung zusätzlicher Schulbusverkehre

OFFENER BRIEF

Um die Ansteckungsgefahr für Schülerinnen und Schüler auf ihrem Schulweg zu verringern, fördert das baden-württembergische Ministerium für Verkehr zusätzliche Schulbusverkehre. Für die konkrete Ausgestaltung sind jedoch die Stadt- und Landkreise verantwortlich. Damit sich die Lage schnell verbessert, wird das Land unterstützend tätig. Mit einem offenen Brief haben sich mein Landtagskollege Reinhold Pix und ich an das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald gewandt:

https://www.baerbl-mielich.de/wp-content/uploads/2020/11/SchreibenanLandraetin_Schulbusse.pdf

Das schreibt die lokale Presse:

Badische Zeitung vom 31. Oktober: https://www.badische-zeitung.de/landkreis-breisgau-hochschwarzwald-ordert-zusaetzliche-schulbusse

Verwandte Artikel