Einen erlebnis- und lehrreichen Tag verbrachten die Gäste aus dem Markgräflerland im Stuttgarter Landtag. Foto: Dora Pfeifer-Suger

Besuchergruppe zu Gast im Landtag

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Bärbl Mielich besuchte eine Gruppe interessierter Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis den Landtag in Stuttgart. Nach der Ankunft in Stuttgart war zunächst Zeit für eigene Unternehmungen, so dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch die Staatsgalerie, die Markthalle oder das Haus der Geschichte besuchen konnten.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Café Künstlerbund ging es in den Landtag, wo der Besuchsdienst die Besuchergruppe begrüßte und durch das Programm lenkte. Ein besonderes Erlebnis war der Besuch der Plenarsitzung. Im Plenum konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Teile der Haushaltsdiskussion und der Regierungsbefragung mitverfolgen. Die Diskussionen waren so spannend, dass die Zeit wie im Fluge verging.

Den Abschluss der Fahrt bildete ein Gespräch mit der Landtagsabgeordneten. Zu Beginn berichtete Bärbl Mielich über ihre Arbeit als Landtagsabgeordnete und Staatsekretärin im Sozialministerium. Bei den anschließenden Fragen der Gäste ging es um Deutschkurse für Flüchtlinge, das Handelsabkommen CETA und den Klimaschutz.

Auf der Rückfahrt mit dem Bus waren sich alle einig, dass es ein spannender und erlebnisreicher Tag gewesen war.

Verwandte Artikel