Bärbl Mielich und KV laden ein zur Frauenmatinée in Münstertal – Bürgerschaftliches Engagement als soziale Säule für das Leben auf dem Land

In Baden-Württemberg engagieren sich Tag für Tag über vierzig Prozent der Bürgerinnen und Bürger freiwillig und unentgeltlich für andere Menschen, Initiativen oder Projekte. Das ist fast jede und jeder Zweite in Baden-Württemberg! Sie übernehmen damit Verantwortung, gestalten die Umgebung aktiv mit und leisten so einen wesentlichen Beitrag für unsere Gesellschaft. Sie machen Baden-Württemberg zu einem so lebenswerten und lebendigen Bundesland.
Im ländlichen Raum gibt es eine hohe Bereitschaft, sich bürgerschaftlich zu engagieren. Gleichzeitig fehlt es jedoch an einer Anerkennungskultur, die dieses Engagement adäquat unterstützt. Wir wollen, dass gesellschaftliches Engagement freiwillig ausgeübt wird – wir wollen aber nicht, dass es auch noch etwas kostet oder engagierte Bürgerinnen und Bürger die Aufgaben von Professionellen Fachkräften unentgeltlich übernehmen. Wir brauchen klare Strukturen.

Gemeinsam mit Ihnen möchte die Landtagsabgeordnete Bärbl Mielich im Rahmen einer Frauen-Matinée am 30. März 2014 11:00-13:00 Uhr, im Café Talstation, Dietzelbachstraße 1, 79244 Münstertal, über dieses Thema diskutieren.

In das Thema einführen, wird eine Referentin.

Wir würden uns freuen, Sie bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen und bitten zwecks besserer Planung um Ihre Anmeldung bei Dora Pfeifer-Suger:
wahlkreisbuero@baerbl-mielich.de
telefonisch unter: 07631/704289

Die Einladung als PDF finden Sie hier:
Einladung Frauenfrühstück mit KV 2014

Verwandte Artikel