Bärbl Mielich besucht das Obstpardies Geng in Staufen

Erst kürzlich war das Obstparadies Geng mit dem Landesnaturschutzpreis 2014 prämiert worden. Grund für die Auszeichnung ist die vorbildliche ökologische Bewirtschaftung unserer Streuobstanlagen ohne Einsatz von Spritzmitteln

Besuch Obstgarten Staufen 2

Begrüßt wurde die Abgeordnete mit einem Glas Paradies-Prickler Apfel Kirsch. Eine herrliche Alternative zu Sekt, wenn es mal kein Alkohol sein soll, stellte Bärbl Mielich fest.

Besuch Obstgarten Staufen 1

Im kleinen Verkaufsladen konnte sich die Abgeordnete von der Vielzahl an Produkten überzeugen, alle hergestellt aus eigenen biologisch angebautem Obst.

„Ein wirkliches Paradies ist hier geschaffen worden“, stellte die Abgeordnete begeistert fest, als sie zusammen mit Johannes und Martin Geng, die Obstanlagen besichtigte.

Besuch Obstgarten Geng

Hunderte junger Bäume waren in den letzten Jahren gepflanzt worden und prächtig gediehen. Dazwischen kleine Seen und Tümpel. Alle nur erdenklichen Obstsorten sind hier zu finden. Auch seltene Sorten wie die Maulbeer, die zum Problieren anregte.

 

 

Verwandte Artikel