MdL Bärbl Mielich spricht mit Anti-Fluglärm Initiative – Abgeordnetenbrief an Verkehrsministerium geschrieben

Bei einem kürzlich statt gefundenen Gesprächstermin mit VertreterInnen der Anti-Flug-Lärm-Initiative Gewerbepark (AFLIG) wurden der Landtagsabgeordneten Bärbl Mielich die Lärmbelastungen durch den Flugbetrieb auf dem Sonderlandeplatz Bremgarten für die umliegenden Gemeinden eindrücklich geschildert. Als besonders belastend wird dabei der Flugbetrieb am Wochenende empfunden. Am Wochenende wolle man sich von der Hektik der Alltags erholen. Dies sei aber wegen der vielen Sportflugzeuge nicht möglich.

Es wurden Fragen nach Möglichkeiten des behördlichen Eingreifens zum Schutz der Anwohner aufgeworfen.
Die Landtagsabgeordnete wendet sich nun in dieser Angelenheit mit einem Schreiben an das Verkehrsministerium. Der Abgeordnetenbrief kann hier eingesehen werden:

AB Fluglärm

Verwandte Artikel