AKW Fessenheim

Gedenken an die Opfer der atomaren Katastrophe in Fukushima vor einem Jahr

“Mit großer Betroffenheit denke ich ein Jahr nach der atomaren Katastrophe von Fukushima noch immer an die Bilder der Opfer und die Verwüstung im Land, die am 11. März 2011 um die Welt gingen”, sagte die grüne Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Breisgau, Bärbl Mielich. Die Nuklearkatastrophe von Fukushima habe 24 Jahre nach dem Reaktorunfall in Tschernobyl deutlich gezeigt, dass die Nutzung von Atomkraft Riskien berge, die nicht beherrschbar seien, so Bärbl Mielich.