Dringende Investitionen in die Schulsanierung

„Der Sanierungsbedarf ist ohne Frage dringend und groß.“ Fenster und Dächer müssen renoviert, Schultoiletten saniert, Heizungen erneuert oder in Barrierefreiheit und Wärmedämmung investiert werden. Mit einem großen Sanierungsprogramm unterstütze die grün-geführte Landesregierung Schulen, die notwendigen Sanierungen anzugehen, informiert Bärbl Mielich, Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Breisgau. 

Knapp 14 Millionen Euro aus dem Sanierungsprogramm fließen in Schulen im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald: Davon erhält den größten Batzen die Alemannen-Realschule in Müllheim mit rund 5,2 Millionen Euro. Die Müllheimer Georg-Kerschensteiner-Schule bekommt rund 2 Millionen Euro. Ebenfalls rund 2 Millionen Euro gehen an die Johanniterschule in Heitersheim. Finanzielle Unterstützung erhalten auch zwei Schulen in Breisach: 487.000 Euro fließen an die Hugo-Höfler-Realschule und 256.000 Euro an die Julius-Leber-Schule. Außerdem gefördert werden die Grundschule in Bad Krozingen-Tunsel (141.000 Euro), die Jengerschule in Ehrenkirchen (511.000 Euro) und die Rappoltsteiner Grundschule in Eschbach (396.000 Euro). 

„Das Förderprogramm ist eine Investition in die Zukunft. Gute Bildung braucht gute Rahmenbedingungen.“

Auch zum Klimaschutz trüge die Sanierung von Gebäuden einen wichtigen Teil bei, so Mielich. „Wir müssen alles daran setzen, den Ausstoß von Treibhausgasen zu verringern. Rund 20 Prozent der Treibhausgasemissionen in Baden-Württemberg gehen auf Gebäude zurück.“ 

Im kommunalen Sanierungsfonds sind in diesem Jahr Fördermittel in Höhe von 304,6 Millionen Euro verfügbar. Damit können 341 Sanierungsmaßnahmen gefördert werden. Aufgabenträger sind die Kommunen und die freien Schulträger. Das Land und der Bund unterstützen die Träger bei dieser gewaltigen Herausforderung. Ob eine Schule für ihr Sanierungsprojekt öffentliche Gelder erhält, orientiert sich an festen Vorgaben: So kommen Bauvorhaben von mehr als 200 000 Euro in Frage. Bewilligt werden die Anträge vom zuständigen Regierungspräsidium.

OrtSchuleMaßnahmenEuro
Bad KrozingenGrundschule TunselDachsanierung, neue Blitzschutzanlage, Sanierung Sanitäranlagen, Bodensanierung in Klassenzimmern, Streichen der Flurwände sowie der Klassenzimmerwände141.000
BreisachJulius-Leber-Schule (Grund- und Gemeinschaftsschule)Sicherheitsrelevante Maßnahmen, Brandschutz, Schadstoffe, Sicherheitsbeleuchtung, Blitzschutzanlage, Brandschottungen, Decken-
und Wanddurchbrüche, Neue Versorgungsleitung für Heizzentrale, Austausch Dämmung, Hausalarmierungsanlage
256.000
BreisachHugo-Höfler-Realschulesicherheitsrelevante Maßnahmen, Sicherheitsbeleuchtung, Blitzschutzanlage, Brandschottungen, Decken- und Wanddurchbrüche, Versorgungsleitung Heizzentrale, Austausch der Dämmung, Hausalarmierungsanlage487.000
EhrenkirchenJengerschule (Gemeinschaftsschule)Sanierung Decken und Wände in den Fluren und Aufenthaltsbereichen, WC im EG, Sanierung Chemie- und Physikraum511.000
EschbachRappoltsteiner GrundschuleBrandschutz, Austausch Bodenbeläge396.000
HeitersheimJohanniterschule (Grund-, Werkreal- und Realschule)Dachsanierung Grund- und Werkrealschulgebäude, Austausch Fenster, Sanierung Decken und Böden EG, Sanierung WC, Fassadensanierung Realschulgebäude, Austausch Fenster2.022.000
MüllheimGeorg-Kerschensteiner-Schule Generalsanierung des Gebäudekomplexes, neue Elektrik, neue Böden einschl. Dämmung, neue Sanitäranlagen, Ausbau der Decken, neue Türen, Erfüllung brandschutztechnischer Anforderungen, Erneuerung Wärmeverteilung, neuer Aufzug, neue Fenster2.053.000
MüllheimAlemannen RealschuleBrandschutzmaßnahmen im kompletten Gebäude, Austausch Fenster, Fassadenarbeiten, Deckensanierungen5.203.000

Verwandte Artikel