Muhterem Aras zur neuen Landtagspräsidentin gewählt

„Das Gesicht der Mitte“ nennt die taz.de Muhterem Aras, die neue Landtagspräsidentin. Sie steht für Aufstieg durch Bildung. Geboren als Tochter einer Analphabetin brachte sie es über Hauptschule, Wirtschaftsgymnasium und Studium zur eigenen Steuerkanzlei, zur grünen Fraktionsvorsitzenden im Gemeinderat Stuttgart und zur Finanzpolitikerin im Landtag von Baden-Württemberg. Bei der Wahl im März 2016 erzielte sie das landesweit beste Ergebnis. Als Migratin und Muslimin steht Sie für ein modernes und vielfältiges Land.

http://muhterem-aras.de/

Verwandte Artikel