Podiumsdiskussion Klinikfinanzen in Not!? MdL Bärbl Mielich über Krankenhausfinanzierung und DRGs

Am 11. Juni 2013 fand im Gemeindehaus Lamm in Tübingen auf Initiative des grünen Arbeitskreises Gesundheit in Tübingen und MdL Daniel Lede Abal eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Klinikfinanzen in Not!? statt. Neben Bärbl Mielich MdL, Gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen Fraktion im Landtag, saßen auf dem Podium Martin Gross, Geschäftsführer des Verdi-Bezirks Fils-Neckar-Alb, und Dr. Doris Barthelt-Rutz, Unabhängige Patientenfürsprecherin am Universitätsklinikum Tübingen. Die Moderation oblag Daniel Lede Abal. Ziel der Veranstaltung war es, gemeinsam mit den Zuhörerinnen und Zuhörer zu erarbeiten, woran krankt das System kranke und welche Lösungen gefunden werden könnten und müssten.

Der Reutlinger Generalanzeiger berichtete am 13.06.2013 ausführlich:
http://www.gea.de/region+reutlingen/tuebingen/+armutszeugnis+fuer+ein+reiches+land.3210412.htm

Verwandte Artikel