Grundsätzliches zur Gesundheitspolitik

Wir brauchen eine deutlich bessere Vernetzung aller Gesundheitsberufe, damit es auch in Zukunft eine qualitativ hochwertige wohnortnahe Versorgung in der Stadt und im ländlichen Raum gibt.

Gesundheit ist ein hohes Gut. Unsere immer älter werdende Gesellschaft stellt allerdings die Gesundheitsversorgung vor völlig neue Herausforderungen, die neue Strukturen erfordern. Das bedeutet zum Einen: das Land muss die Krankenhausplanung so gestalten, dass eine wohnortnahe Notfallversorgung gesichert ist, Menschen die schnelle Hilfe brauchen wie z.B. bei einem Schlaganfall oder einem Herzinfarkt, diese auch gewährleistet werden kann. Das bedeutet aber auch, dass nicht jeder medizinische Eingriff an jedem Krankenhaus möglich sein wird. Wir brauchen eine Grundversorgung und eine umfassende medizinische Versorgung, die an zentralen Standorten im Land gebündelt wird.

Positionspapier_Krankenhausfinanzierung_05_08.pdf

Verwandte Artikel