Bärbl Mielich besucht Dorhelferinnenwerk Sölden im Rahmen des 60 jährigen Jubiläums

Das Dorfhelferinnenwerk Sölden e.V. wird 60 Jahre alt und feiert das am 13. September 2014 im FORUM Merzhausen.

Seit 60 Jahren leistet das Dorfhelferinnenwerk Sölden Familienpflege im ländlichen Raum. „Wenn Mama krank ist” und Kinder und Haushalt nicht versorgen kann, übernehmen die Fachkräfte des Dorfhelferinnenwerks vorübergehend das „Familienmanagement“. Mit zurzeit 270 Mitarbeiterinnen sind wir der größte Träger von Familienpflege in Baden-Württemberg. Wir sind präsent von der Ortenau über den Hochschwarzwald bis Hohenzollern, vom Markgräflerland über den Hochrhein bis zum Bodensee.

„Das Dorhelferinnenwerk Sölden ist ein zentraler Baustein für Familien in der Region. Durch ihr Engagement helfen sie dabei, dass Familien auch Krisen gut meistern können. Dorfehlferinnen müssen deshalb auch weiterhin ein wichtiger Bestandteil der unterstützenden Angebote für Familien auf dem Land sein“, so Bärbl Mielich, die an den Feierlichkeiten teilnehmen wird.

Verwandte Artikel