Abgeordnetenbrief in der Sache Hebungskatastrophe Staufen von Bärbl Mielich

In einem Abgeordnetenbrief in der Sache Hebungskatastrophe Staufen hat sich Bärbl Mielich im Juli 2011 an den Minister für Umwelt, Energie und Verbraucherschutz, Franz Untersteller, gewandt und Ihn um die Einberufung eines Symposiums mit Fachleuten gebeten, um nach geeigneten Maßnahmen gegen die Auswirkungen der Hebungskatastrophe in Staufen zu suchen.
Dieser Abgeordnetenbrief kann hier eingesehen werden:
AB_Staufen_Hebungskatastrophe

In einem Antwortschreiben vom 17.08.2011 bezieht Franz Untersteller Stellung:
Antwort_Untersteller_Staufen_17-08-11

Verwandte Artikel