Die Zukunft der Pflege in Baden-Württemberg – Enquetekommission Pflege stellt Abschlussbericht vor

Vorstellung Abschlussbericht Pflegeenquete

Die  Menschen in Baden-Württemberg werden immer älter. Der Anteil der über 65-jährigen hat sich seit 1960 nahezu verdoppelt. Senior*innen möchten oft in ihrer vertrauten Umgebung bleiben, die Jüngeren ziehen in die Städte, Familiennetzwerke lösen sich. Das bedeutet für den ländlichen Raum einen Strukturwandel, der bereits in vollem Gange ist. Unterstützungsbedürftige Menschen sind auf ein pflegerisches und medizinisches Netzwerk angewiesen, das in Ballungsräumen dichter gestrickt ist als auf dem Land.

2014 wurde eine interfraktionelle Enquetekommission zum Thema Pflege im Landtag von Baden-Württemberg ins Leben gerufen, die sich in Anhörungen den verschiedenen Aspekten rund um das Thema Pflege beschäftigte. Als Obfrau für die Grünen wirkte MdL Bärbl Mielich in der Enquetekommission mit. Am 22. Januar 2016 veröffentlichte die Enquetekommission Pflege ihren abschließenden Bericht mit Handlungs-Empfehlungen für die Regierungsarbeit der nächsten 10-20 Jahre. Insgesamt 1000 Seiten stark ist der AbschlussberichtQuartiersentwicklung und Akademisierung sind die grünen Schwerpunkte, des Berichts.

(v. l. n. r.: Unser Sachverständiger Prof. Dr. Thomas Klie und die Enquete-Mitglieder der Fraktion GRÜNE: Manne Lucha MdL, Bärbl Mielich MdL, Charlotte Schneidewind-Hartnagel MdL und Thomas Poreski MdL

(v. l. n. r.: Unser Sachverständiger Prof. Dr. Thomas Klie und die Enquete-Mitglieder der Fraktion GRÜNE: Manne Lucha MdL, Bärbl Mielich MdL, Charlotte Schneidewind-Hartnagel MdL und Thomas Poreski MdL

Der Bericht kann online eingesehen werden und findet sich hier:

https://www.landtag-bw.de/files/live/sites/LTBW/files/dokumente/WP15/Drucksachen/7000/15_7980_D.pdf

Ein Interview mit der Grünen Obfrau in der Pflegeenquete, Bärbl Mielich, findet sich hier:
https://www.gruene-landtag-bw.de/themen/pflege/die-zukunft-der-pflege-in-baden-wuerttemberg.html

Die Pressemitteilung der Enquetekommission Pflege zur Veröffentlichung des Berichts am 22.01.2016 findet sich hier:
http://www.landtag-bw.de/cms/home/aktuelles/pressemitteilungen/2016/januar/72016.html

Verwandte Artikel