Presseartikel

von li na re:Dorothea Wehinger, Thomas Poreski, Bärbl Mielich

Grüne SozialpolitikerInnen besuchen Caritas-Haus auf dem Feldberg

von li na re:Dorothea Wehinger, Thomas Poreski, Bärbl Mielich
Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des AK Gesundheit und Soziales, Thomas Poreski und unserer frauenpolitischen Sprecherin, Dorothea Wehinger, war ich am Dienstag im Rahmen der Grünen Fraktionsklausur bei einem Vorortbesuch im Caritas-Haus Feldberg, einer Einrichtung für Kinder- und Jugendrehabilitationen und Mutter-Kind-Kuren. Das Haus verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und […]

EU-Projekttag: Bärbl Mielich diskutiert mit SchülerInnen der Georg-Kerschensteiner-Schule über die Themen TTIP und Flüchtlinge

Es sei wichitg, dass Politikerinnen aus Bund und Land, aber auch aus dem Kreistag mit jungen Menschen ins Gespräch kommen, sagte Reinhold Berger, stellvertretender Schulleiter, bei der Begrüßung der Landtagsabgeordneten Bärbl Mielich und der Schülerinnen und Schüler.
„Ich bin sehr gerne gekommen. Ich möchte mit Ihnen ins Gespräch kommen um zu erfahren, was Sie umtreibt“, erklärte […]

Schüler diskutieren mit Politikern – Bärbl Mielich im Faust-Gymnasium Staufen

Die Landtagswahlen im kommenden Frühjahr sind für Jung- und Erstwähler besonders interessant. Schüler der Oberstufe des Faust-Gymnasiums in Staufen wollten sich aus erster Hand informieren und luden vier Kandidaten aus dem Wahlkreis zu einer von zwei Schülerinnen moderierten Podiumsdiskussion ein. Die Abgeordnete Bärbl Mielich nahm die Einladung gerne an und freute sich über die spannende Diskussion […]

Bärbel Mielich (re.) mit  Prof. Dr. Mertins und MdB Sylvia Kotting-Uhl bei der Vorstellung des Gutachtens

Gutachten zur Sicherheit des AKW Fessenheim vorgestellt: Fessenheim ist noch gefährlicher als bisher bekannt

Pressemitteilung
10.12.2015
Gutachter und Grüne Abgeordnete stellen neues Gutachten zum AKW Fessenheim in Bad Krozingen vor.
Fessenheim ist eines der gefährlichsten Atomkraftwerke, von denen Deutschland betroffen ist. Atomkraft-GegnerInnen und Grüne fordern schon lange eine sofortige Stilllegung. Im Interesse der Schadensvorsorge beauftragte die Bundestagsfraktion und die Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen den Atomsicherheitsexperten Professor Dr. Manfred Mertins, die gravierendsten Defizite der […]